Kategorie: Hilfe für Verfolgte, Flüchtlinge und Diskriminierte

ArrivalAid - Unterstützung für Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte

ArrivalAid gUG

ArrivalAid ist eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung von Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte. Unsere Arbeit orientiert sich an den Herausforderungen der Menschen, die in Deutschland eine neue Heimat suchen. Denn ihnen ist das Ankommen in vielen Lebensbereichen erschwert: Der Zugang zu Bildung und Arbeit, Maßnahmen zur psychischen Gesundheit und das Recht auf ein faires Asylverfahren sind für sie leider keine Selbstverständlichkeit.   

Aus diesem Grund machen wir uns seit 2015 für Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte stark und setzen unsere Hilfsangebote in einem Team aus Mitarbeiter*innen und professionell geschulten Ehrenamtlichen um. Unser Ziel ist nichts Geringeres als eine Gesellschaft, in der Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte eine ehrliche Chance auf eine Perspektive haben.       

Mit dem Leitgedanken "Hilfe zur Selbsthilfe" unterstützen wir bei verschiedenen Schritten des Ankommens – von der Anhörung im Asylverfahren über die Bewältigung von traumatischen Erfahrungen bis hin zum Finden einer Arbeitsstelle oder dem erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung. In einem ehrenamtlichen Sprachmittler*innen Programm überwinden wir sprachliche Barrieren, veröffentlichen die Zeitung ArrivalNews in einfacher Sprache, bringen Licht in den Behörden-Jungle, widmen uns der digitalen Bildung und richten uns explizit auch an Geflüchtete mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung.   

Unsere Programme sind seit einigen Jahren u.a. durch Stiftungen und öffentliche Mittel teilfinanziert. Jedes Jahr haben wir aber eine große Lücke an Eigenmitteln zu tragen, die wir anderweitig akquirieren müssen. Um unsere Hilfsangebote auch 2023 personell sicherstellen zu können, benötigen wir eure Spenden!
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN

 Deine Spende wird um 0 € erhöht.
Das Projekt benötigt nur 0,00€ um vollständig finanziert zu sein.

Deine Gesamtspende wird erhöht, abhängig von den Gebühren des Zahlungsanbieters.


INFOS

Kategorie: Hilfe für Verfolgte, Flüchtlinge und Diskriminierte

endet am: 31 Dez 2022

Adresse: Ringseisstraße 11A , 80337 München, Deutschland